Firmengeschichte

Seit 1990 beschäftigen wir uns in Wenzenbach bei Regensburg mit der Problematik von industriellen Abfällen bzw. Reststoffen. Es wurden spezielle Konzepte für die Entsorgung von Industrieabfällen entwickelt, die Umwelt und Ressourcen schonen und dadurch auch wirtschaftliche Vorteile für unsere Kunden bieten.

Die Entwicklung und Einführung von Sammelsystemen für Kompressorenkondensat war 1994 der erste Schritt in Richtung Drucklufttechnik.

1995 wurde in enger Zusammenarbeit mit dem TÜV Bayern und den zuständigen Behörden ein Verfahren zur Reinigung von Öl-Wasser-Trenngeräten entwickelt.

Seit 1995 sind wir Fachbetrieb nach § 19l Wasserhaushaltsgesetz.

1996 erfolgte der Umzug in das neu errichtete Betriebsgebäude.

2003 erfolgte die Umwandlung vom Einzelunternehmen in eine GmbH.

2006 haben wir mit der Firma BOGE Kompressoren einen innovativen und starken Partner gefunden, der unseren Vorstellungen von kundenorientierten Lösungen gleichkommt. BOGE Kompressoren ist in Deutschland eines der führenden Unternehmen der Branche.

Seit 2007 sind wir für nachhaltige Wasserwirtschaft im Umwelttechnologie-Atlas Deutschland des Bundesumweltministeriums gelistet:

GreenTech 2009 made in Germany 2.0 Hier klicken



2011 ist die OSD GmbH mit der Stahl Drucklufttechnik e.K. verschmolzen.

2012 ist der Bau des neuen Betriebsgebäudes mit erweiterter Lager- und Produktionsfläche abgeschlossen

2013 erfolgte der Umzug in das neue Betriebsgebäude

Direkter Link zu dieser Seite: permalink | E-Mail senden

   
           
     
Ihr Partner für Druckluft- und Kondensataufbereitungstechnik im Raum Regensburg